Giveaway in der Vorweihnachtszeit

Der Nikolaus war da:-). Nun gut, das ist geschummelt. Nicht einmal meine Kinder glauben mehr an den Nikolaus.

Der Nikolaus heißt in diesem Falle Wayfair. Die nette Ula hat mich kontaktiert und wollte wissen, ob ich nicht eine kleine Verlosung für Euch veranstalten möchte. Ich finde, das passt gut in die Vorweihnachtszeit – und so habe ich ein paar Geschenke für Euch ausgesucht.

Da wäre zunächst eine schlichte, schöne Teekanne von Kahla, die auf den passenden Namen „Elixyr“ hört. Die Kanne ist aus hochwertigem weissen Porzellan und fast 0,4 l Tee.

Zeller-Present-Salatschale-rund-aus-Bambus

Dann hätten wir da noch eine ganz besondere Salatschüssel – die ist nämlich aus Bambus.

Kahla-3-tlg.-Bowleset-Five-Senses

Und schließlich gibt es noch Schälchen: Five Senses heißt das Set. Die drei Schälchen ergeben gestapelt die Ansicht einer Stadt – und sind auch einzeln echte Hingucker.

Um zu gewinnen, müsst Ihr Euch für ein Produkt entscheiden. Zu diesem Produkt beantwortet Ihr bitte in einem Kommentar zu diesem Artikel die passende Frage. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 10.12.2014, 23.59 h. Am Donnerstag tritt dann die haushaltsangehörige Losfee in Aktion und am Freitag verkünde ich die Gewinner. Von den Gewinnern brauche ich dann die Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail). Die Daten leite ich an Wayfair weiter; die Gewinne werden von dort aus direkt an Euch verschickt. Dass der Rechtsweg und eine Barauszahlung der Gewinne ausgeschlossen ist, das wisst Ihr ja 🙂

So, dann mal zu den Fragen:

Für die Teekanne: Welcher Tee ist Dein Lebenselixier und kommt als erstes in die Kanne, wenn Du gewinnst?

Für die Salatschale: was ist Dein Lieblingssalat im Winter?

Für die Schälchen: Was kann man in diesen Schälchen auf keinen Fall servieren?

So…..dann mal ab in den Lostopf mit Euch 🙂 und einen schönen Sonntag 🙂

Advertisements

Published by

45 thoughts on “Giveaway in der Vorweihnachtszeit

  1. Oh, die Teekanne wäre perfekt! Erst mal käme wohl wieder nur der olle Fencheltee rein, aber wenn ich erstmal abgestillt habe, fließen aromatisierter Grüntee, starker Ostfriesentee und frischer Minztee wieder in rauen Mengen! Hach, wäre das schön 🙂

    Gefällt mir

    1. Och, so schlecht ist Fencheltee gar nicht, finde ich 🙂
      Ich erinnere mich duster, es gibt von Weleda einen Stilltee, den könnte ich glatt auch ohne Stillen trinken, der schmeckt richtig gut.

      Gefällt mir

  2. Das sind mal schöne Sächelchen… Ganz besonders gut gefällt mir die Salatschüssel, die wäre herrlich für einen Salat William:
    Einen kleinen Chinakohl und eine Lauchstange sehr fein hobeln, eine Möhre und einen Apfel raspeln, 3-4 Lauchzwiebeln in dünne Scheibchen schneiden und 150 g Putenbrust in Würfel schneiden.
    Dann für die Marinade 1 kleine Möhre, ¼ Salatgurke, 1 Knoblauchzehe, 100 g saure Sahne, 1 El Apfelessig, frische Kräuter und Salz pürieren und mit Mayonnaise aus einem ¼ Öl mischen, den Salat darunter mengen und mindestens 3 Stunden ziehen lassen.
    Vor dem Anrichten in der schönen neuen Schüssel ¼ Salatgurke in Stiften, Radieschenscheiben und geröstete Erdnüsse untermischen, mit Eiervierteln dekorieren und mit Baguette (evtl. in Knoblauchbutter geröstet und mit etwas Parmesan bestreut) sevieren.
    (Der Salat heißt übrigens Salt William, weil wir anschließend so satt waren, dass wir einen Williams-Schnaps sehr angebracht fanden…)

    Gefällt mir

  3. Liebe Susanne,
    bei drei so schönen Dingen kann man sich fast nicht entscheiden. Nach langem Überlegen würde ich die Salatschüssel nehmen und einen orientalischen Obstsalat darin servieren. Mit Orangen, Granatapfelkernen, Bananen, Trockenfrüchten, mit Datteln und Walnüssen, mariniert mit Rosenwasser 🙂
    Herzliche Grüße Sabine

    Gefällt mir

  4. Die Teekanne ist toll und für die kommende Jahreszeit ein must have 🙂
    Ich würde darin meinen absoluten Lieblingstee Rooibos Kalahari zubereiten.
    Liebe Grüsse, Jeannette

    Gefällt mir

  5. Ich hüpf ins Lostöpfchen für die Schälchen.

    Das Erste, was meinem Mann zu der Frage eingefallen ist, war Steak :-). Ich lass das einfach so stehen.

    Ich hätt schon so tolle Ideen was ich rein geben würde 🙂

    Liebe Grüße
    Ilse

    Gefällt mir

  6. Ich würde nie Koriander-Salsa in die drei Schälchen geben, da ich diese abgrundtief verabscheue. (Ist mir gerade in den Sinn gekommen, weil ich gestern ein Gläschen davon geschenkt bekam. Mal schauen, wem ich das so schnell wie möglich weiterschenken kann 😉

    Ganz liebe Grüsse

    Gefällt mir

  7. Da gefällt mir alles gut, ich entscheide mich mal für die Bambusschüssel. So eine finde ich wirklich toll und habe noch nichts aus Bambus. Mein liebster Wintersalat besteht aus Fenchel und Orangenfilets, der mit Öl, Essig, Salz und Pfeffer angemacht wird. Eine Vitaminbombe allererster Sorte!

    Gefällt mir

  8. Liebe Susanne,

    so schöne Sachen hast Du für uns zur Verfügung gestellt. Mit dieser Bambus-Salatschüssel liebäugle ich schon sehr lange und da würde sich mein Lieblingssalat, der Feldsalat, auch sehr gut darin machen. Ich kombiniere ihn gerne mit Granatäpfeln und Pecorino. Oder klassisch mit einem Kartoffeldressing, oder mit Speckwürfelchen oder mit Senf-Vinaigrette, oder, oder, oder…… 🙂

    Gefällt mir

  9. Die Teekanne wäre der Hit. Ich würde sie mit einem „Donnerschlag“ einweihen: Mit „Gunpowder“, der schon vom Aussehen her an Schrotkugeln erinnert: ein kräftiger grüner Tee, der mich jeden Morgen munter macht. Liebe Grüße, Britta

    Gefällt mir

  10. Da hast du wirklich schöne Giveaways bekommen… Ich würde die Salatschüssel im Winter ganz oft entweder mit einem asiatisch mariniertem Weißkrautsalat mit vielen Erdnüssen oder mit Portulak/Vogerlsalat mit frischem Orangendressing… schön knackig und vitaminreich.

    Gefällt mir

  11. Was für schöne Dinge… Da fällt die Entscheidung schwer. Aber ich entscheide mich für die Salatschüssel. Und zwar würde ich Feldsalat mit Kartoffeldressing darin servieren.
    Einen schönen 2. Advent wünsch ich.
    Liebe Grüsse
    Sabine

    Gefällt mir

  12. also ich würde mich auch für die 3-tlg. Bowleset Five Senses entscheiden. Ich liebe Schälchen für Suppe, Salat oder Knabbersachen. Das ist ideal für einen Singelhaushalt.
    Dir noch eine wunderschöne Adventszeit und vielleicht sieht man sich in 2015 mal wieder 😉
    LG
    Karin

    Gefällt mir

  13. Liebes Magentratzerl, dass finde ich ganz toll. Ich möchte auch gewinnen und darum gleich meine Antwort:

    zu 3 : Eigentlich kann man ja alles in Schälchen tun. Aber einiges sollte man nicht hineingeben, wie zum Beispiel Currywurst, die isst man aus der Pappschale (wenn man sie isst). Man sollte keine Schweinshaxe hineingeben, denn die ist für so eine feine Kombination zu schwer und mächtig. Auch ganze Fisch sollte man tunlichst meiden, denn dann hängt vorne und hinten der Schwanz oder Kopf über, Diese beiden Teile in die anderen zwei Schälchen geben, wäre noch schlimmer. Das kann ich jetzt so beliebig fortsetzen. Ach hättest Du doch nur gefragt, was ich darin am liebsten anrichten würde, das wär viel leichter.
    So genug geschrieben, einen schönen 2. Advent wünscht Toettchen

    Gefällt mir

  14. Schöne Sachen hast du ausgesucht- ich würde im Falle eines Gewinnes in den Salatschüssel einen Chicoree-Salat mit Blutorangen und Nüssen und einem Dattel-Senf-Dressing servieren.

    Gefällt mir

  15. Was für schöne Dinge!
    Die Teekanne wäre für mich ideal. Ein schöner Ingwertee jetzt zur kalten Jahreszeit ist wunderbar.
    Liebe Grüße, Juliane

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.