Pikante Erdnusskekse

erdnusskekse

An salzigem Knabbergebäck komme ich nur ganz schwer vorbei. Und so war klar, dass ich dieses Rezept aus „Indonesisch vegetarisch“ ausprobieren musste.

Wobei Kekse den Kern der Sache nicht ganz trifft – die Snacks werden nicht im Ofen gebacken, sondern frittiert. Nun, das erhöht den Suchtfaktor. Aber sonst sind sie total trendy  – nämlich vegan und  glutenfrei 😉

Gut, Spaß beiseite. Die Kekse basieren auf Erdnüssen, Reismehl und Kemiri-Nüssen, gewürzt mit Knoblauch, Koriander, Kreuzkümmel und Kaffirlimettenblättern. Alles vermischt und frittiert – ein schöner Snack. Sicher kann man die Kekse auch zum Apérif servieren.

Und ich habe mal wieder gemerkt, was ich so alles im Küchenschrank habe. Irgendwann hatte ich im Rahmen einer Teigtaschen-Orgie viele kleine Tütchen mit Mehlsorten aus dem Asia-Shop nach Hause getragen. Ich war sicher, Reismehl war auch dabei. Naja, gefunden habe ich Klebreismehl und Maniokmehl. Sind ja auch weiße Pülverchen. Ich habe mir beholfen….ein Glück, die Getreidemühle mahlt natürlich auch Reis zu Reismehl.

Für 24 Kekse:

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 5 Lichtnüsse
  • 5 Kaffirlimettenblätter
  • 200 g feines Reismehl
  • 225 ml Wasser
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 200 g Erdnusskerne, natur
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • zum Frittieren: Kokos- oder Erdnussöl

Knoblauch schälen und fein hacken. Kemirinüsse mörsern. Kaffirlimettenblätter waschen, die dicke Mittelrippe herausschneiden und die restlichen Blätter in feine Streifen schneiden. Die Erdnüsse grob hacken.

Das Reismehl mit Wasser, Knoblauch, Kemirinüssen, Koriander, Kreuzkümmel, Limettenblättern und Erdnüssen gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Öl erhitzen. Ich nehme zum Frittieren gerne den Wok, da brauche ich aufgrund der Form weniger Öl. Je ca. 1/2 EL Teig in die Pfanne gleiten lassen und immer ca. 3-4 Kekse von beiden Seiten gloldbraun frittieren. Kekse auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Advertisements

Published by

14 thoughts on “Pikante Erdnusskekse

  1. Pikant geht immer – sehe gerade auf das Bild ober meinem Kommentar von dem Felixthailand – der hat wohl schon den Teller verdrückt und leckt nun den Teller ab, hahaaa

    lg netzchen

    Gefällt mir

      1. Na, das freut mich!
        Werde den Teller wieder ins Regal stellen, der ist jetzt so sauber, wie ihn sonst nur meine Katzen lecken können – da bleibt die Spülmaschine glatt im Hintertreffen…

        Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.