Stroganoff à la Hiltl

stroganoff

In diesem Fleisch-Klassiker aus „Meat the Green„* wird das Fleisch durch Seitan ersetzt. Seitan ist eigentlich ein klassisches Produkt aus der asiatischen Küche. Hergestellt wird er aus dem Klebereiweiß des Weizens. In Japan ist er ein traditioneller Bestandteil des Tempura. Und in China wird er schon immer in der vegetarischen Küche als Fleischersatz benutzt. Im Asiashop findet Ihr eingedoste vegetarische Ente oder auch Hühnchen – die sind aus Seitan.

Und bei uns hat der Seitan als Fleischersatz auch Einzug gehalten. So wie in diesem Stroganoff. Das hat uns gut gefallen. Wer keinen Seitan mag, kann statt dessen Tofu nehmen oder einfach mehr Pilze. Ich glaube, ein reines Pilz-Stroganoff muss ich auch noch probieren.

Für 4 Personen:

  • 250 g Seitan
  • 300 g gemischte Pilze (Champignons, Austernpilze, Shiitake)
  • 2 rote Paprika
  • 2 Essiggurken
  • 1 Schalotte
  • 1 Schuss Cognac
  • 4 TL Paprika edelsüß
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 200 ml Rotwein
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne (original: vegane Saucencreme)
  • 1 Frühlingszwiebel (original: 1/2 Bund Schnittlauch)
  • Crème fraîche zum Servieren (original: vegane  Schlagcreme oder veganer Frischkäse)

Den Seitan in ganz dünne Scheiben schneiden. Pilze putzen und Blättrig schneiden. Wenn Shiitake verwendet werden, die zähen Stiele entfernen. Paprikaschoten und Essiggurken in feine Streifen schneiden, Schalotte schälen und fein hacken.

Das Öl erhitzen. Erst den Seitan, dann die Pilze portionsweise kräftig anbraten. Dann alles zusammen in die Pfanne geben, mit Cognac ablöschen und kurz einkochen lassen. Paprika, Essiggurken und Schalotte zugeben und mitdünsten. Mit Paprika und Cayennepfeffer würzen und mit Rotwein ablöschen. Ca. 5 min offen köcheln lassen, dann Gemüsebrühe und Sahne zugeben und alles bis zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Servieren mit Schnittlauch- oder Frühlingszwiebelröllchen bestreuen und mit Crème fraîche anrichten. Dazu passen Reis oder feine Nudeln.

Advertisements

Published by

4 thoughts on “Stroganoff à la Hiltl

Kommentare sind geschlossen.