Ins neue Jahr mit Nigel Slater – Selleriesuppe mit Speck

selleriesuppe-mit-speck1

Herzlich willkommen in 2017! Na, seid Ihr alle gut rĂŒbergerutscht? Ich hoffe, niemand ist ausgerutscht 😉. Ok, ĂŒbler Kalauer…

Wie auch immer – Euch allen ein glĂŒckliches, gesundes und friedliches 2017. Viel Freude, Tatendrang und Inspiration.

Habt Ihr ĂŒber die StrĂ€nge geschlagen? Ich eigentlich nicht. Ein bisschen spĂ€t ist es geworden. Neujahr ist dieses Mal eher ein Tag zum gepflegten HerumdĂŒmpeln. An solchen Tagen essen wir gerne Suppe. Suppe wĂ€rmt wohlig den Bauch, macht satt, ist aber nicht zu schwer.

Das Rezept fĂŒr diese Suppe ist aus Nigel Slaters KĂŒchentagebuch*. Nigel startet mit dieser Suppe ins neue Jahr und wir tun es auch. Ich finde es witzig, dass er schreibt, dass es lĂ€nger gedauert hat, bis Knollensellerie in Großbritannien akzeptiert wurde, denn mir ging es auch so. Dem Sellerie habe ich mich ursprĂŒnglich ĂŒber Suppe angenĂ€hert – zu Beginn waren da aber noch viele Kartoffeln drin und Sahne.

Hier gibt es nur Sellerie – schön deftig durch Speck und Senf. Und bauchfĂŒllend cremig ganz ohne Sahne. So gehen wir alle wohlig gestĂ€rkt ins Neue Jahr – und Ihr hoffentlich auch!

selleriesuppe-mit-speck

FĂŒr 3 Personen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Stich Butter
  • 60 g RĂ€ucherspeck
  • 400 g Knollensellerie
  • 3 Zweige Thymian
  • 500 ml GemĂŒsebrĂŒhe
  • 2 TL Senf (ich hatte mittelscharfen mit KrĂ€utern)
  • 1 /2 Bund Petersilie
  • Zwiebeln schĂ€len und grob hacken.

Butter in einem großen Topf zerlassen und die Zwiebeln darin goldgelb anschwitzen. WĂ€hrenddessen den Speck in WĂŒrfel schneiden. Zu den Zwiebeln geben und alles unter gelegentlichem RĂŒhren braten, bis die Zwiebeln weich sind.

Nebenbei den Sellerie schĂ€len und grob raffeln. Zu den Zwiebeln geben. ThymianblĂ€tter zupfen und ebenfalls zugeben. BrĂŒhe und 500 ml Wasser angießen, Deckel auflegen, alles aufkochen und 30 min köcheln lassen, dann den Senf einrĂŒhren. Suppe im Mixer oder mit dem PĂŒrierstab pĂŒrieren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Servieren die Suppe in Schalen schöpfen. Petersilie zupfen, hacken und die Suppe damit dekorieren.

Habt einen guten Start ins Jahr!

 

Advertisements

Published by

16 thoughts on “Ins neue Jahr mit Nigel Slater – Selleriesuppe mit Speck

  1. Bei mir ist es genau umgekehrt, es hat lange gedauert, bis ich mich an Stangensellerie gewöhnt habe. Und auch heute beiße ich ungerne darauf, deshalb schneide ich den immer in klitzeklitzekleine WĂŒrfelchen. Mit Nigel Slater ins Neue Jahr zu starten und dazu mit so einer Suppe, ist perfekt. Ich habe ja einmal ein halbes Jahr fĂŒr den I heart Cooking Clubs seine Rezepte gekocht.

    GefÀllt mir

    1. Staudensellerie mochte ich schon immer. Der war lange Zeit mein Notnagel – wenn irgendwo „Sellerie“ stand, dann nahm ich Staudensellerie. Es hat ganz schön gedauert, bis ich das Sellerietrauma ĂŒberwunden hatte, dass der Selleriesalat aus meiner Kindheit verursacht hat ;-).
      Und Nigel Slater ist einfach toll.

      GefÀllt mir

  2. Auch bei mir gab es gestern Suppe 🙂 Perfekt fĂŒr den RumdĂŒmpel-Tag! Auch dir, liebe Susanne, einen fulminanten Start in ein erfolgreiches 2017. Wenn ich dann hoffentlich bald mal meinen Blog-Blues ĂŒberwunden habe, dann freue ich mich auf viele neue Inspirationen hier auf magentratzerl 🙂

    GefÀllt mir

  3. Von mir natĂŒrlich auch die besten NeujahrswĂŒnsche! Und da ich Sellerie schon lange liebe, nehme ich das SĂŒppchen gerne mit. Heute hat meine Mutter allerdings Rouladen gekocht, die wir am Abend essen werden. 🙂

    GefÀllt mir

  4. Wenn das neue Jahr mit RĂ€cherspeck anfĂ€ngt… wirds auf jeden Fall ein fröhliches! Hier gibts Sauerkraut-Quiche und umstĂ€ndehalber BrĂŒhe mit Nudeln….und viel Sonne.

    GefÀllt mir

    1. Dir auch ein wunderbares 2017, liebe Astrid! Und das wird es werden; ich habe es so beschlossen :-).
      Rezensionen wird es noch genug geben, aber teile mir das alles besser ein.

      GefÀllt mir

Kommentare sind geschlossen.