Pasta mit Miso-Tomatensauce

Wie bitte? Ein Rezept für Tomatensauce? Muss das sein? Ja, das muss es. Einfach, weil diese Tomatensauce aus „Miso„* ebenso genial wie einfach ist  – und geschmacklich nicht zu toppen.

Ich koche wirklich viel Tomatensauce; das ist einfach eine Grundzutat, die ich immer im Vorrat habe. Ich koche meist größere Mengen und fülle sie portionsweise in sterilisierte Gläser. In aller Regel werden dazu erst mal Zwiebel und Knoblauch angebraten, dann kommen die Tomaten dazu und Lorbeer, und anschließend köchelt das Ganze eine geraume Zeit.

Und hier im Gegensatz dazu?  Tomaten, Miso,Thymian, kurz geschmort. Schmeckt himmlisch und geht ganz fix. Das Miso macht etwas Wunderbares mit den Tomaten, es unterstreicht einfach ihr Aroma auf eine wunderbare Art und Weise. Ich denke, ab jetzt kommt immer Miso an die Tomatensauce.

2 Portionen:

  • 500 g vollreife Tomaten, außerhalb der Saison 400 ml gute Dosenware
  • 0,5 TL Zucker (original:1 TL)
  • 3 TL Genmai-Miso
  • 4 Zweige Thymian
  • 250 g kurze Nudeln
  • 1 Handvoll schwarze Oliven
  • frisch geriebener Parmesan zum Servieren

Frische Tomaten kreuzweise einritzen, kurz mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Tomaten vierteln, Strunk und Kerne entfernen.

Tomatenstücke in einem Topf mit dem Zucker bei mittlerer Temperatur schmoren. Miso einrühren, Temperatur herunterstellen. Thymian zupfen und die Blättchen zur Sauce geben.

Pasta nach Packungsanleitung al dente kochen, dann abgießen.

Nudeln auf Teller verteilen, die Tomatensauce darüber geben, Oliven und Parmesan darüber geben und servieren.

Advertisements

Published by

2 thoughts on “Pasta mit Miso-Tomatensauce

  1. Liebe Susanne,
    Miso und Tomatensauce? Geht gar nicht – war meine erste Reaktion… Tomatensauce muss stundenlang köcheln… aaaber da es von dir kommt, gebe ich dem Rezept dem Rezept eine Chance (-und bin sicher, dass es köstlich schmecken wird…)

    Gefällt mir

Kommentare sind toll. Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst. Ich bemühe mich, ganz schnell zu antworten. Nur bei Spam bin ich ungnädig. Und Kommentare, die nur dazu dienen, Werbelinks zu platzieren, lösche ich auch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s